Autor: vrony

Fuldaer Höhenweg

Der Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen verläuft zwischen Riffelseehütte und dem Taschachhaus oberhalb des Taschachtals auf einer Durchschnittshöhe von etwa 2300 Metern. Von der DAV Sektion Fulda wird dieser Höhenweg betreut und zu Beginn jeder Saison wird nach dem Rechten geschaut, ob noch alle Wegmarkierungen und Brücken in Ordnung sind oder ob der Weg noch einwandfrei begehbar ist. Etwa 11 Kilometer ist der Fuldaer Höhenweg lang. Entweder fährt man mit der Rifflseebahn zur Bergstation und startet von hier oder man bewältigt den Aufstieg zu Fuß in etwas mehr als einer Stunde. Der Abstieg vom Taschauchhaus erfolgt über die...

Read More

Bouldergebiet Mandler’s Boden

Ein kleines und feines Bouldergebiet wurde im Pitztal neu erschlossen. Mandler‘s Boden bietet 55 kleine und große Blöcke und zählt im Moment ca. 180 Routen von 3a bis 8a. Einige Blöcke werden wohl aktuell noch von Moos befreit und es wird in Zukunft sicherlich noch mehr Routen geben. Der schöne Platz im Wald gelegen ist sehr leicht zu erreichen. Zumindest wenn man den Zustieg erst mal gefunden hat. Der Parkplatz an der Straße liegt zwischen Rietzenried und Rabelsau. Von Jerzens aus kommend fährt man am besten bis zu einem kleinen Parkplatz an einer Pitztal-Infostation oberhalb eines kleinen Kraftwerks auf...

Read More

Eis & Hochtourenkurs – Gepatschferner

Irgendwann ist jeder Kurs einmal zu ende. Schade eigentlich, aber bevor es soweit war, wurden wir für die Entbehrungen der letzten Tage vom Wettergott doch noch entschädigt. Schon beim Frühstück auf dem Brandenburger Haus ließ sich erahnen, dass es diesmal ein Tag mit Kaiserwetter sein würde. Um wenigstens einmal die herrliche Aussicht und das Bergpanorama genießen zu können, beschlossen wir kurzerhand, vor dem Abstieg zum Gepatschhaus noch den kurzen Anstieg zur Dahmannspitze ( 3398 m ) zu machen. Leichte Schleierwolken wurden von der wärmenden Sonne aufgelöst und so erklommen wir bei strahlend blauem Himmel den höchsten Punkt. Was für...

Read More

Eis & Hochtourenkurs – Fluchtkogel

Das Brandenburger Haus unterhalb der Dahmannspitze in den Ötztaler Alpen wird von zwei großen Gletschern umschlossen. Dem Gepatschferner und dem Kesselwandferner. Eine häufig begangene und relativ leichte Hochtour ist die Tour zum Fluchtkogel. Dieser 3494 Meter hohe Berg liegt nordöstlich vom Brandenburger Haus und ist über den Kesselwandferner in 1,5 bis 2 Stunden zu erreichen. Dieses mal ging es wieder mit leichtem Gepäck auf Tour. Mit dabei war an diesem Tag der Husky „Anuk“ vom Hüttenwirt Albrecht. Er meinte, dass er ein toller Wegbegleiter für uns wäre und der Hund eh mal etwas Auslauf bräuchte. Nachdem wir unsere wetterfeste...

Read More

Wer hier schreibt

Neueste Kommentare

Angesagte Videos

Loading...

Outdoor Blogger Codex

Outdoor Blogger Codex Siegel