Heute hat es mich, auf Grund der Vorbereitung für das Blocage Finale 2015, nach Darmstadt verschlagen. Nach der Besprechung für uns Schiedsrichter im DAV Kletterzentrum Darmstadt, bin ich dann noch mit Janis nach Pfungstadt in die dortige Boulderhalle.

Das „StudioBloc“ wurde im Mai 2014 in einer ehemaligen Tennishalle, auf vier Courts, errichtet. Die Auswahl an Bouldern scheint schier unendlich. Soll heißen, man kann sich richtig auspowern und hat immer noch nicht alles gesehen.

Das Bistro im Eingangsbereich läd ebenfalls sehr zum verweilen nach der Bouldersession. Selbst gemachten Kuchen und einige ausgewählte Biere bekommt man dort ebenfalls zu den üblichen Speißen und Getränken.

Ein Besuch lohnt sich immer…