header_eisenbach

Getreu dem Motto „wir trotzen Wind & Wetter“ haben wir uns wieder zu einer kleinen Wandertour in Lauterbach eingefunden. Eiegentlich wollte die Gipfeltour am Hoherodskopf erstürmt werden. Allerdings war dazu wirklich zu sehr Sturm.

Unsere Alternativroute war dann eher ein spontanes Ding, da wir in etwas geschützter Landschaft doch ein paar Kilometer machen wollten.

Los geht diese kleine Tour am Parkplatz der Eichbergschule in Lauterbach ( Hessen ). Von dort folgt der Weg relativ parallel zum Vulkan-Radweg. Wobei die Wege daneben sehr zu empfehlen sind, da sie mehr Aussicht bieten und dazu noch besser zu laufen sind.

Der erste kleine Anstieg führt den Eichberg hoch und folgt teilweise der Bachtour. Über den Saumpfad gelangt man dann zurück auf den Radweg dem wir bis zur Zentralstation folgten.  Am dortigen Parkplatz biegt dann wieder ein Trampelpfad in den Wald ab.

Aus dem Waldstück heraus hat man dann einen schönen Blick auf Schloss Eisenbach. Um dieses imposante Gebäude herum gelangten wir dann auf die Rückseite und von dort über Feldwege nach Frischborn.

Durch den kleinen Ort hindurch geht es dann am Sportplatz vorbei hinaus in die Feldgemarkung und man folgt wieder kurz der Bachtour.

Über die L 3140 gelangt man dann auf kurzem Anstieg hoch zum Alteberg und von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Höhenprofil der HIKING-Tour:
tour_hiking_06

 

 

GPS Track zur Tour: GPS Tracks – HIKING Tour – Eisenbach