Heut zu Tage sind Gegenstände wie Smartphones und Tablets nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Ist man Outdoor unterwegs finden sich zudem vielleicht noch ein GPS Gerät, eine Smartwatch, eine Stirnlampe oder gar eine GoPro mit auf Tour.

Und all diese Geräte wollen früher oder später wieder eine Stromquelle um Energie nachzutanken. Somit kommt man auf einer längeren Tour fast nicht drum rum eine Power Bank mit ins Gepäck zu stecken.

Eine solche leistungsstarke Power Bank ist die Savage 20000 mAh aus dem Hause OUTXE. OUTXE ist eine Outdoor-Lifestyle-Marke, die bestrebt ist, gut gestaltete und robuste Produkte zu entwickeln.

Technische Details

  • Modell: PCPB20000WS
  • Kapazität: 20000 mAh / 74 Wh
  • Batterietyp: Lithium-Polymer
  • Abmessungen: 170 x 84 x 30 mm
  • Gewicht: 525 g
  • Eingänge: – 1 x Micro USB DC 5V / 2A ( max )
                        – 1 x Type-C DC 5V / 3A ( max )
  • Ausgänge: – 1 x DC 5V / 3A, 9V / 2A, 12V / 1,5A kompatibel mit QC2.0 und QC3.0
                        – 1 x DC 5V / 2.4A unterstützt Smart Charging

Lieferumfang

  • Savage 20000 mAh Power Bank
  • 2 x Trageschlaufe
  • 2 x Karabiner
  • 1 x USB Typ-C Kabel
  • 1 x Micro USB Kabel
  • Bedienungsanleitung

Produktübersicht

Die Oberseite der Power Bank besteht aus der Solareinheit und auf der Unterseite befindet sich der einzige Bedienknopf mit jeweils 3 LED Lämpchen daneben. Auf der einen Stirnseite befindet sich eine LED Taschenlampe und auf der gegenüberliegenden Seite verstecken sich unter einer Kunststoffkappe die beiden USB Ausgänge. Die beiden USB Eingänge finden sich seitlich nebeneinander, ebenfalls unter einer wasserdichten Kunststoffkappe.

Nimmt man die Powerbank das erste Mal aus der stylischen Verpackung, merkt man direkt die gute und robuste Verarbeitung. Neben dem stabilen Eindruck fällt einem direkt das Gewicht auf, denn die Power Bank ist mit 525 Gramm kein Leichtgewicht.

Das Gehäuse besteht aus stabilem Kunststoff und wird an den Ecken von roten Gummipolster geschützt. Diese fangen bei einem Sturz auf die Ecken die punktuell einwirkende Energie auf und verhindern so Schäden an der Power Bank.

An beiden Stirnseiten sind versetzt zwei Schlaufen am Gehäuse angebracht. Hiermit lässt sich die Savage 20000 mAh Bower Bank z.B. an einem Rucksack, mit den mitgelieferten Karabinern, aufhängen oder man befestigt dort noch eine der Trageschlaufen.

Hält man das Solarpanel in die Sonne oder wahlweise unter eine andere Lichtquelle leuchtet sofort eine rote LED Lampe auf und signalisiert das die Power Bank geladen wird.

Drückt man den Bedienknopf einem kurz bekommt man über die grünen LED Lämpchen den aktuellen Ladezustand angezeigt. Zweimaliges Drücken schaltet die LED Taschenlampe ein und über weiteres Drücken kann ich die Lampe dimmen oder die SOS Funktion betätigen.

Funktionalität

Der Hersteller gibt an das man die Power Bank innerhalb von 6 bis 7 Stunden vollladen kann, wenn man beide Ladebuchsen nutzt. Die volle Akkupower reicht dann um z.B. ein iPhone 5- bis 6-mal zu laden.

Das eingebaute Solarpanel ist eher ein Gimmick und nutzt eigentlich nur um die Akkuleistung zu schonen, in dem man die Power Bank wann immer möglich an die Sonne legt oder sie beim Wandern mit den beigelegten Karabinern an einem Rucksack befestigt. Damit verlängert die Solarzelle die Nutzungsdauer der Power Bank spürbar.

Eine volle Ladung der Power Bank über die Solarzellen würde aber bis zu 70 Stunden dauern, was somit nicht wirklich Sinn macht.

Fazit

Die OUTXE Savage 20000 mAh ist eine sehr robuste und dazu noch gegen Wasser und Stürze gesicherte Power Bank. Somit ist sie für Outdoorler, die nicht unbedingt auf jedes Gramm achten, sehr gut geeignet.

Ich selber finde sie aber für meine Touren zu groß und zu schwer und habe eine deutlich kleinere und leichtere Powerbank mit ebenfalls 20000 mAh Leistung.

Das Solarpanel ist eine nette Idee die ich selber aber eher hinterfrage. In einem Notfall sind die Möglichkeiten dadurch sicher nicht ganz von der Hand zu weisen. Aber ob man wirklich eine Power Bank mit Solarzellen benötigt bleibt für mich fraglich.

Die Herstellung des Akku und des Gehäuses sind sicher schon mal nicht Umwelt und Ressourcen schonend. Und dann noch ein Solarpanel zusätzlich?! Aber darüber lässt sich sicher lange und ausführlich diskutieren.

Alles in allem ist die OUTXE Savage 20000 mAh Power Bank eine gute und Leistungsstarke Power Bank zu einem fairen Preis.